Skip to main content

 

 

Philosophie

Schulprobleme haben vielfältige Ursachen. Es ist unser Ziel, jede/n unserer Schüler/Schülerinnen individuell und excellent zu fördern. Dies geschieht mit Hilfe von erfahrenen und qualifizierten Fachlehrern. Um die Ursachen für die schulischen Probleme besser ermitteln zu können, testen wir unsere Schüler/Schülerinnen unverbindlich im Rahmen eines Probeunterrichts und entwickeln auf der Basis der Testergebnisse einen individuellen Förderplan.

Schüler/Schülerinnen, die unsere Leistungen in Anspruch nehmen, absolvieren zunächst eine dreimonati­ge Probephase. Wir wollen den Schülern/Schülerinnen und Lehrern in dieser Probephase die Möglichkeit geben, ein Vertrauensverhältnis aufzubauen und eventuelle Kommunikationsprobleme auszuräumen. In Ab­sprache mit den Erziehungsberechtigten ist in dieser Zeit auch ein Wechsel des Fachlehrers möglich, wenn sich herausstellen sollte, dass Lehrer und Schüler/Schülerin keinen Zugang zueinander finden.

Während der Probephase bespricht der Fachlehrer die Lernfortschritte und Lernprobleme des Schülers/der Schülerin mit der Institutsleitung und versucht so, Lösungsansätze zu finden. Sollte sich herausstellen, dass z.B. LRS, AD(H)S, Dyskalkulie oder andere Entwicklungsstörungen die Ursache der Schulprobleme sind, bieten wir Ihrem Kind speziell in fachlicher Betreuung Zusatzunterricht an oder helfen Ihnen gerne, Kontakte zu Beratungsstellen aufzubauen, damit Ihr Kind die entsprechende Förderung erhält. Wir haben bisher die Erfahrung gemacht, dass sich in diesen drei Monaten erste Lernfortschritte einstellen.

Schülern, die nachweislich unkooperativ sind, mehrmals unentschuldigt fehlen, ihre Aufgaben nicht erledigen oder sich nicht in die Gruppe integrieren wollen, bieten wir nach Ende der Probephase die Auflösung des Vertrages an.

Angebote

Schüler aller Jahrgangsstufen und Schularten fördern wir in Form von Gruppen oder Einzelunterricht in allen folgenden schulischen Fächern.

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Informatik
  • Englisch
  • Physik
  •  Französisch
  • Latein
  • BWL
  • Rechnungswesen
  • Spanisch
  • Buchführung

Schüler mit erhöhtem Förderbedarf werden von Lehrkräften mit sozialpädagogischer Zusatzausbildung unterrichtet.

Für Schüler der 4. Klasse bieten wir Gruppenunterricht zur Vorbereitung auf den Übertritt in weiterführende Schulen an.

Für Vorschüler finden außerdem ab Februar Vorbereitungskurse mit Schwerpunkt Deutsch statt.

Prüfungsvorbereitung für Abschlussklassen (Quali, RS-Abschluss, Abitur) wird bei Bedarf angeboten.

Informationen zu den einzelnen Stunden erhalten Sie in unserem Büro oder in unserem Kursverzeichnis sowie in unseren AGB's.